medienservice
Bildung































JMK

Filmdatenbank Sucheergebnis

Suchergebnisse in alphabetischer Reihenfolge:


Titel

Deep Blue

Originaltitel

Deep Blue

Filmtyp

Langfilm

Herstellungsjahr

2003

Herkunftsländer

Großbritannien

Länge

01:30:49 (hh:mm:ss)

Sprachversion

dt.synchr.

Sprache Ton

Regie

Alastair Fothergill

DarstellerInnen

Verleiher

Filmladen

Inhalt

Auf filmischer Entdeckungsfahrt durch alle Meere unseres Planeten von der Antarktis bis zu den Malediven, von Kanada bis vor die Küsten Australiens und von Irland bis Japan bringt uns der Naturfilmer Alastair Fothergill in beeindruckenden Bildern das Leben unter Wasser näher. Aufnahmen von springenden Delfinen, von gigantischen Sardinenschwärmen, Haien, Girlanden von bizarren Quallen, von Walen, die mit ihren Jungen spielen, beeindrucken ebenso wie das maritime Leben im Korallenriff oder in den dunklen Tiefen der Ozeane, in die kein Sonnenlicht mehr zu dringen vermag, wo es aber trotzdem Leben gibt…..

Alterskennzeichnung

Vom Standpunkt des Jugendschutzes wurden keinerlei jugendgefährdende Inhalte festgestellt, daher: Jugendfrei

Positivkennzeichnung

Getreu seinem Credo, dass filmische Dokumentationen auch unterhalten müssen, schuf der Regisseur Alastair Fothergill mit Deep Blue die aufwändigste Meeresdokumentation aller Zeiten. In über fünf Jahren wurden 7.000 Stunden Filmmaterial belichtet und schließlich auf nur 90 Minuten Spielfilmlänge verdichtet. Der Film, der Prof. Hans Hass für dessen Lebenswerk gewidmet ist, entführt seine Zuseher mit unvergesslichen Bildern in eine Welt voller Schönheit und Geheimnisse, in die sobald Menschen nicht mehr vordringen werden. Die Berliner Philharmoniker nahmen zum ersten Mal in ihrer 130-jährigen Geschichte Filmmusik auf, die den gewaltigen Naturschauspielen besonderen Nachdruck verleiht. Empfehlenswert als filmische Meditation ab 10 Jahren


<< Zurück zu den Suchergebnissen