medienservice
Bildung































JMK

Filmdatenbank Sucheergebnis

Suchergebnisse in alphabetischer Reihenfolge:


Titel

Plötzlich Prinzessin 2

Originaltitel

The Princess Diaries 2: Royal Engagement

Filmtyp

Langfilm

Herstellungsjahr

2004

Herkunftsländer

USA

Länge

01:53:18 (hh:mm:ss)

Sprachversion

dt.synchr.

Sprache Ton

Regie

Garry Marshall

DarstellerInnen

Anne Hathaway .... Mia Thermopolis, Julie Andrews .... Queen Clarisse Renaldi, Hector Elizondo .... Joe, John Rhys-Davies .... Viscount Mabrey, Heather Matarazzo .... Lilly Moscovitz, Chris Pine .... Nicholas Devereaux, Callum Blue .... Andrew Jacoby, Kathleen Marshall .... Charlotte Kutaway, Tom Poston .... Lord Palimore, Joel McCrary .... Prime Minister Motaz

Verleiher

NICHT AKTIV: Walt Disney Studios Motion Pictures

Inhalt

Gerade 21 Jahre alt geworden, kehrt Prinzessin Mia Thermopolis nach ihrem College-Abschluss in den USA an den Hof ihrer Großmutter Clarisse in Genovien zurück. Erst fünf Jahre zuvor hatte sie erfahren, dass sie die rechtmäßige Erbin des Throns ist. Nun soll sie sobald wie möglich zur Königin gekrönt werden. Ein jahrhundertealtes Gesetz zwingt sie allerdings dazu, noch vor der Thronbesteigung zu heiraten, und die Regierung gibt ihr dazu lediglich 30 Tage Zeit. Mit Sir Nicholas, dem Neffen des ehrgeizigen Viscount Mabrey, tritt außerdem ein legitimer Konkurrent um den Thron auf den Plan. Bald steht Mia zwischen zwei Männern: Andrew, einem Adeligen, den sie aus Pflichtgefühl gegenüber ihrem Land heiraten würde, und Nicholas, zu dem sie sich zwar hingezogen fühlt, von dem sie aber nicht weiß, ob er sie wirklich liebt und ob sie ihm vertrauen kann.

Alterskennzeichnung

Aus Sicht des Jugendschutzes gab es keinerlei Einwände, den Film für alle Altersstufen freizugeben.

Positivkennzeichnung

Garry Marshall hat bereits beim ersten Teil, dem Sensationserfolg "Plötzlich Prinzessin" (Index Nr. 268/2001, uneingeschränkt, annehmbar als modernes Märchen ab 6 Jahren), Regie geführt. An die Qualität seiner bekanntesten Filme, darunter "Pretty Woman" (1990) reicht "Plötzlich Prinzessin 2" zwar nicht heran, der Film kann aber als harmlose, völlig angst- und gewaltfreie romantische Liebeskomödie mit "Annehmbar ab 6 Jahren" empfohlen werden.


<< Zurück zu den Suchergebnissen