medienservice
Bildung































JMK

Filmdatenbank Sucheergebnis

Suchergebnisse in alphabetischer Reihenfolge:


Titel

Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

Originaltitel

Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

Filmtyp

Langfilm

Herstellungsjahr

2009

Herkunftsländer

Deutschland, Frankreich, Italien

Länge

01:17:03 (hh:mm:ss)

Sprachversion

deutsch

Sprache Ton

Regie

Tony Loeser & Jesper Møller (Co-Regisseur)

DarstellerInnen

Sprecher/innen: Benno Fürmann (Johnny Mauser), Joachim Król (Waldemar), Christoph Maria Herbst (Franz von Hahn), Katarina Witt (Marilyn), Volker Wolf (Maitre Wolf), Hans Bayer (Adlatus), Hans-Gerd Kilbinger (Bello), Hildegard Krekel (Tante Milli), Vanessa Wunsch (Leila), Katja Liebing (Jenny), Gregor Höppner (Leo), Hans Teuscher (Theaterdirektor)

Verleiher

Luna Film

Inhalt

Nachdem Johnny Mauser nach einer Probedarbietung seiner Schauspielkunst in hohem Bogen rausgeworfen wird, da er einfach zu klein ist, kehrt er - ziemlich frustriert - der Stadt den Rücken und begibt sich zu Fuß in ländliche Gefilde. Er landet schließlich auf dem idyllischen Bauernhof Mullewapp. Dort lebt eine Schar von Hoftieren fröhlich miteinander und alle sind gute Freude. Da wären: Das kleine Lämmlein Wolke, der eingebildete Franz von Hahn plus Hennen und Küken, das naive, aber grundehrliche Schwein Waldemar und noch so einige andere Tiere mehr. Johnny spielt sich als der tolle, weltgewandte Leinwandstar auf und versucht alle mit seiner Show zu beeindrucken, was ihm zumindest teilweise sogar recht gut gelingt - sehr zum Ärger von Franz von Hahn, dessen Hennen plötzlich Johnny anhimmeln. Als aber Wolke von Maitre Wolf entführt wird, um alsbald in dessen Kochtopf zu landen, machen sich Johnny, Franz von Hahn und Waldemar gemeinsam auf den Weg, um Wolke vor Maitre Wolf zu retten. So beginnt für das Trio ein spannendes Abenteuer ...

Alterskennzeichnung

Bei diesem kindgerecht gestalteten Zeichentrickfilm gibt es kaum aufregende Elemente. Ein bisschen Spannung kommt zwar hin und wieder auf, beispielsweise wenn der Wolf sich bedrohlich mit dem Fleischhammer dem Schäfchen Wolke nähert, diese Spannungsmomente werden aber schnell wieder durch lustige und auflockernde Szenen aufgelöst und dürften selbst kleinere Kinder kaum verschrecken. Es wird daher eine uneingeschränkte Freigabe empfohlen.

Positivkennzeichnung

Dieser gelungene Zeichentrickfilm für die Kleinen wurde nach einer Vorlage des bekannten Kinderbuchautors Helme Heine ("Freunde") gestaltet. Der Film ist im Stil des klassischen Zeichentrickfilms gehalten, die liebevoll gestalteten Charaktere sind ebenso gut animiert wie das schöne Hintergrunddesign und auch die Filmmusik ist stimmig. Vermittelt werden positive Botschaften wie Freundschaft, Solidarität und gegenseitige Toleranz. Gemeinsam ist man stark und kann - egal ob groß oder klein - auch alleine kaum zu bewältigende Ziele erreichen. Empfehlenswert als Kinderzeichentrickabenteuer ab 6 Jahren.


<< Zurück zu den Suchergebnissen